Sehr geehrte Frau Bundeskanzlerin,

heute ist der 29.03.2019 und diesen Tag wird Berlin nicht so schnell vergessen.
Ich gehe davon aus, dass wieder über 20000

  • junge Menschen von Fridays For Future und ihrer Unterstützer von
    • Scientists For Future,
    • Parents For Future,
    • Teachers For Future,
    • Entrepeneurs For Future,
    • Mothers For Future

und viele, viele mehr gemeinsam mit Greta Thunberg in meiner Heimatstadt und an vielen anderen Orten in Deutschland, in Europa und weltweit am Klimastreik teilnehmen, um ihre Forderungen an Politik und Wirtschaft für einen schnellen und schnell wirksamen Klimaschutz deutlich zu machen.

Es gibt keine Ausreden mehr!
Verzögerungen sind nicht mehr akzeptabel!
Die Klimaschutzziele von Paris, die Begrenzung der zusätzlichen Erwärmung unseres Heimatplaneten um maximal 1, 5 Grad muss Priorität vor allem anderen haben.

Sie als Physikerin wissen, dass es in den Naturwissenschaften um Fakten geht. Unser Planet, die Natur und wissenschaftliche Tatsachen lassen nicht mit sich diskutieren. Ich bin Wirtschaftsingenieurin und verstehe sowohl die naturwissenschaftlichen, als auch die wirtschaftlichen Argumente. Und so sehr Wirtschaft mein Thema auch als Berufsschullehrerin an einem kaufmännischen Oberstufenzentrum in Berlin ist, kann ich hier die Priorität nur auf die wissenschaftlichen Erkenntnisse der Klimaforscher legen. Ohne einen wirksamen Klimaschutz, ohne die Einhaltung des 1,5 Grad-Ziels wird es auf Dauer keinen wirtschaftlichen Wohlstand geben können.

Greta Thunberg begeht heute die 32. Woche ihres Schulstreiks für die Einhaltung der Klimaziele von Paris. Sie sollten sich an ihrem Einsatz, ihren klaren Worte und ihrer Hartnäckigkeit ein Beispiel nehmen. Um Ihnen Frau Bundeskanzlerin zu zeigen, dass die jungen Menschen das nicht allein von Ihnen erwarten, werde ich heute zum 5. Mal zum Invalidenpark in Berlin fahren und gemeinsam mit vielen Eltern der Parents For Future die Jugend bei ihrem Protest unterstützen.

Seien Sie mutig! Üben Sie entschlossen ihre Richtlinienkompetenz aus! Handeln Sie schnell für die Zukunft unserer Kinder!

verschickt am 29.03.2019 an das Bundeskanzleramt, Frau Dr. Angela Merkel, Willy-Brandt-Str. 1, 10557 Berlin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.