Schülerstreik fürs Klima bekommt Unterstützung von Eltern:

Parents For Future ruft zu Klimaprotesten am 15.03.2019 auf

Die freitäglichen Klimaproteste, die Schüler*innen seit vergangenem Herbst unter dem Hashtag #FridaysForFuture weltweit organisieren, bekommen in Deutschland nun Unterstützung von Eltern und weiteren Erwachsenen: #ParentsForFuture vereint eine neue Sammelbewegung engagierter Erwachsener. 

Sie teilt die Ziele der von der sechzehnjährigen Schwedin Greta Thunberg inspirierten Jugend-Bewegung: beide Bewegungen eint die Sorge um die Zukunft angesichts einer Klimakrise, zu deren Abwendung die Politik bislang keinerlei angemessene Maßnahmen ergreift und die Forderung nach einem ambitionierten Klimaschutz weltweit.

Auch Parents For Future wollen nicht länger hinnehmen, dass seit vielen Jahren gesicherte wissenschaftliche Fakten nicht zu ernsthaftem politischen Handeln angesichts der Klima-Krise führen, sondern das verbleibende Zeitfenster zur Minimierung der Klima-Katastrophe immer kleiner wird. Parents For Future unterstützt daher auch den Schulstreik für weltweite Klimagerechtigkeit.

Zum weltweiten Klima-Streik-Tag am kommenden Freitag, den 15.03.2019, ruft Parents For Future Deutschland alle Eltern, Großeltern, Urgroßeltern, aber auch alle anderen Erwachsenen auf, sich den Schüler*innenprotesten anzuschließen.

Demonstrationen finden in über 70 Ländern und über 500 Städten weltweit statt.

Zu den Forderungen gehören unter anderem die Umsetzung des Pariser Abkommens zur Begrenzung der Erderwärmung auf maximal 1,5 °C bis 2100 und die Einhaltung der nationalen Klimaziele.

Die Demonstration in Berlin beginnt um 10:00 Uhr am Invalidenpark. Die Abschlusskundgebung findet um 13:30 Uhr ebenfalls am Invalidenpark statt. 

Streikorte und Termine unter: https://fridaysforfuture.de 

Pressekontakte parents for future (bundesweit): presse@parentsforfuture.de
Ansprechpartner Parents For Future Berlin: Percy Vogel, Telefon: 0173 290 36 06
Mail: parentsforfuture.berlin@gmail.com

Facebook: https://www.facebook.com/parentsforfuture.berlin