FridaysForFuture stellen Forderungen für klimaneutrales Berlin

Welchen Herausforderungen müssen wir uns stellen, um klimaneutral zu werden? Wie kann Berlin seiner Rolle als Hauptstadt einer Industrienation gerecht werden?

FridaysForFuture Berlin hat gemeinsam mit Wissenschaftler*innen Forderungen ausgearbeitet, wie Berlin bis 2030 klimaneutral werden kann. Berlin muss als Vorbild für andere Metropolen und strukturschwächere Gebiete zeigen, wie echter Klimaschutz aussieht.

Die Forderungen im Überblick:

  • 20% Klimagerechtigkeitsbezug im Unterricht ab dem Schuljahr 2021/22
  • 100 % erneuerbare Strom- und Wärmeversorgung bis 2030
  • Autofreier S-Bahnring bis 2025 – Autofreies Berlin bis 2030
  • Klimaangepasstes Berlin bis 2030
  • Klimaschutz in allen Verwaltungsstrukturen
  • Kreislaufwirtschaft für einen nachhaltigen Ressourcenumgang

Die komplette Ausarbeitung –> https://fridaysforfuture.berlin/forderungen

Lasst uns Berliner*innen mit anpacken, damit die Stadt Berlin nicht mehr zu den Verursachern der Klimakrise zählt, sondern Teil der Lösung wird!