Spektakuläre Aktion zum Earth Day

Zum Earth Day am 22.4.2021 waren ParentsForFuture mit der #ArtClimateTaskforce am Zeiss-Grossplanetarium. Wir haben eine große Videoprojektion gemacht, die live gestreamt wurde. Außerdem wurde mit freundlicher Genehmigung das ESA Video „Letter_to_my_grandchildren“ von Alexander Gerst gezeigt. Danke an das Zeiss Großplanetarium für die Unterstützung dieser Aktion!

Manchmal braucht es den Blick von außen, um zu verstehen wie wunderschön und schützenswert unser Planet ist. Wenn auch du dich um unseren Planeten, den Erhalt unserer Lebensgrundlagen und die Zukunft (deiner Kinder und Enkelkinder) sorgst, nimm den Earthday zum Anlass und werde aktiv fürs Klima. Mach mit bei ParentsForFuture und schreib uns eine e-Mail an welcome@parentsforfutureberlin.de. Einen Überblick über viele weitere for Future-Gruppen die sich für Klimaschutz stark machen, findest du unter https://www.for-future-buendnis.de/ – Da ist bestimmt etwas für dich dabei!

FridaysForFuture stellen Forderungen für klimaneutrales Berlin

Welchen Herausforderungen müssen wir uns stellen, um klimaneutral zu werden? Wie kann Berlin seiner Rolle als Hauptstadt einer Industrienation gerecht werden?

FridaysForFuture Berlin hat gemeinsam mit Wissenschaftler*innen Forderungen ausgearbeitet, wie Berlin bis 2030 klimaneutral werden kann. Berlin muss als Vorbild für andere Metropolen und strukturschwächere Gebiete zeigen, wie echter Klimaschutz aussieht.

Die Forderungen im Überblick:

  • 20% Klimagerechtigkeitsbezug im Unterricht ab dem Schuljahr 2021/22
  • 100 % erneuerbare Strom- und Wärmeversorgung bis 2030
  • Autofreier S-Bahnring bis 2025 – Autofreies Berlin bis 2030
  • Klimaangepasstes Berlin bis 2030
  • Klimaschutz in allen Verwaltungsstrukturen
  • Kreislaufwirtschaft für einen nachhaltigen Ressourcenumgang

Die komplette Ausarbeitung –> https://fridaysforfuture.berlin/forderungen

Lasst uns Berliner*innen mit anpacken, damit die Stadt Berlin nicht mehr zu den Verursachern der Klimakrise zählt, sondern Teil der Lösung wird!